Film Abend Spezial mit "Hände hoch oder ich schieße"

Film Abend Spezial mit "Hände hoch oder ich schieße"
Sonntag | 15. April 2018 | 18:00 Uhr


Mit der Komödie „Hände hoch oder ich schieße“ bringt die DEFA-Stiftung im Frühsommer den letzten noch unveröffentlichten Verbotsfilm aus der Zeit nach
dem 11. Plenum des ZK der SED 1965/66 in die Kinos. Dafür wurden gemeinsam mit dem Bundesarchiv-Filmarchiv die überlieferten Negativ- und Positivmaterialien gesichert und eine Schnittfassung auf der Grundlage des Drehbuchs angefertigt.

Wir haben bereits ab 17.30 Uhr für sie geöffnet.

Eintritt faire 1,- €.